Handörgeler

History

Musiker

Tonträger

Fotogalerie

Gästebuch

Impressum

Bestellungen

Kontakt

History

Gründung: 1996

Wie in vielen anderen Gemeinden im Norddeutschen Raum, wurde der sogenannte “Trecksack” oder auch “Duddelsack” bei jeder Gelegenheit aus der Kammer geholt und zum Tanz oder eben auch nur zur Erheiterung aufgespielt. Somit wurde es höchste Zeit, das aus den Einzelspielern eine Truppe wurde.

Im Jahre 1996 haben sich dann die Breddenberger Handharmonika-Spieler zusammen getan und in Anbindung an den Heimatverein Breddenberg die “Breddenberger-Handörgeler” gegründet.

Seither hat sich die Truppe bei zahlreichen Veranstaltungen, nicht nur in unserer Heimatgemeinde, einen guten Namen gemacht. Bei vielen Auftritten konnten wir mit einem Koffer voll Applaus den Heimweg antreten.

Die Leitung unserer Gruppe hat Theodor Albers übernommen.

Für die musikalische Gestaltung, Bearbeitung und Erweiterung unseres Repertoire gibt sich Hermann Kossenjans die größte Mühe.

Es heißt seit jeher jeden Montag um 20 Uhr „An die Quetschen“, damit wir nicht einrosten.

Ehemalige Mitglieder :

Johann Stindt

Nikolaus Hanekamp

Heinrich Hanneken

Gerhard Landmann

Johann Bock

Leider mussten wir uns im Frühjahr 2012 von unserem hoch geschätzten Schlagzeuger und Freund Gerhard Günther in tiefer Trauer verabschieden.

Wir werden ihm, sowie auch allen anderen unserer Truppe, ein ehrendes Andenken bewahren.

Der Sommer 2012 brachte dann aber wieder frischen Wind und neues Leben  in unsere Musikerherzen. Wir konnten als neuen Schlagzeuger Helmut Müller aus Werlte und Viktor Gebel aus Lorup mit seinem Knopfakkordion in unserer Mitte begrüßen.

Wir haben seit 2011 an unseren 3. CD gearbeitet. Viele Titel wurden ausgesucht, probiert, verworfen, geändert um dann letztendlich einen Platz auf der neuen Scheibe zu finden oder doch noch in den Müll zu wandern.

Einstimmig sind wir der Meinung „Es hat sich gelohnt“

Wir wünschen Euch viel Spaß auf unserer Seite und würden uns über einen Eintrag in unserem Gästebuch freuen.